Holistic Display

Lösungsprozesse durch Systemische Aufstellungen

Basierend auf einem ganzheitlichen Verständnis unseres Daseins und unserer vielfältigen Einbettung in die Welt bietet dieses Ein-Tages-Seminar allen  Teilnehmenden eine in jahrelanger Praxis bewährte und nutzbringende Form der Systemischen Aufstellung – das CIS™-System (comprehensive involvement scheme). Dabei werden unterschiedliche Dimensionen geschickt einbezogen: 

Sowohl freundschaftliche und verwandtschaftliche Aspekte (die Kontakt-Perspektive), als auch innere Dispositionen wie Persönlichkeits-Anteile, Handlungsstrategien und Prägungen (die Selbst-Perspektive), sowohl physische und materielle Indizien (die Sach-Perspektive), wie auch übergreifend archetypische, transpersonale Einflüsse (die Hintergrund-Perspektive) werden dabei sichtbar, durchdringbar und beweglich gemacht und angemessen einer Annahme, Handhabbarkeit oder Loslösung zugeführt.

Art:Ein-Tages-Seminar ‘Holistic Display – Systemische Aufstellung’
Zielgruppe:Das Seminar ist für all diejenigen geeignet, die interessiert daran sind, ein eigenes Thema sichtbar zu machen und einer Lösung zuzuführen.
Anzahl:3 – 10 Teilnehmende
Leitung:Sarah A. Besic
Datum/Zeit:

Samstag, 29. Oktober 2022, 10:00 – ca. 16:00 Uhr

Ort:Mutfabrik, Angerstraße 17a, 04177 Leipzig
Kosten:

111,– EUR bei Teilnahme mit eigener Aufstellung
22,– EUR bei Teilnahme ohne eigene Aufstellung

Anmeldung:Siehe neben-/untenstehende Anmeldebox.
Kleidung:Bitte lockere Kleidung mitbringen. Möglichkeit zum Umziehen ist vorhanden. Ggf. Essen/Trinken mitbringen.
Hinweise:Hygienevorschriften sind ggf. einzuhalten!